Stark bleiben

Auch wenn es bei unserem Hausbau allmählich voran geht, belasten uns die vielen offenen Fragen und die Zähigkeit der Gespräche doch sehr.

Für das Gedicht hab ich lange keinen Titel und kein passendes Bild gefunden. Daher jetzt ein Fotoausschnitt von besagtem Stressobjekt.

Was trieb uns an
Was machte uns
So entschlossen?

War es Sehnsucht nach
Geborgenheit und Frieden
War es Eifersucht auf
Die Normalität der Anderen

Ich muss mich
Daran erinnern
Um stark zu bleiben
Stark genug zumindest
Den Weg
Weiter zu gehen
Zu Ende zu gehen

© Hannes Hartl, 01-25. Februar 2021

Gedicht auf Rohbau.

12 Kommentare

Eingeordnet unter Lyrik

Stumm im Sturm

So eng ich
Meine Kapuze auch ziehe
Im Sturm der Worte
Versiegt mein Redefluss

Während der Pegel
Des überbordenden Eifers
In die Höhe steigt
Verebbt meine Energie

© Hannes Hartl, 26. Januar 2021

8 Kommentare

Eingeordnet unter Lyrik

Zeichenübung Gitarre

Heute habe ich meine Westerngitarre gezeichnet. Die ich viel zu wenig spiel. Tja. Zu viele schöne Hobbies, die alle Zeit benötigen. ;)

Westerngitarre.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Mutwogen

Seltsamen Gezeiten
In die uns
Das Meer des Lebens
Gerade schaukelt

Selbst der Mond
Kann sie nicht lenken
Wenn das Vertraute
Falsch geworden scheint

Neue Routen fahren wir
Auch wenn sie uns
Ängstigen und bedrücken

Mutig dürfen wir
Nach vorne blicken
Damit wir
Jede Woge überstehen

Rettungsschiff auf dem Meer.

© Hannes Hartl, 30. Dezember 2020 – 03. Januar 2021

7 Kommentare

Eingeordnet unter Lyrik

Bastelprojekt „Weihnachtsbaum“

Wir haben nie einen „echten“ Weihnachtsbaum.

Zwar mag ich den Geruch der Nadeln und ich finde, echte Bäume sehen echt traumhaft aus. Daher kann ich jeden verstehen, der einen echten Nadelbaum bevorzugt.

Doch haben wir aus mehreren Gründen entschieden, keinen echten Baum zu haben.

Sonst schmücken wir immer eine Zimmerpflanze. Aber wir haben den Eindruck, dass der Schmuck zu schwer für sie ist. Daher hab ich jetzt einen kleinen Baum selbst gebastelt.

Selbstgemachter Weihnachtsbaum.

Auf Instagram findet ihr noch mehr Bilder.

15 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Aquarell „Farol“

Hier ein Aquarell von unserem Hund Farol:

Aquarellgemälde eines Hundes.

Ohne Umgebung:

Ausgemalte Vorzeichnung.

Vorzeichnung:

Gezeichneter Hund.

Vorlage:

Foto unseres Hundes Farol.

11 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Hamburg-Aquarell

Hier das Ergebis meines Hamburg-Aquarells.

Aquarell-Gemälde mit einem Motiv aus Hamburg.

Die Vorlage war mein Lieblingsfoto aus dem Hamburg-Urlaub Anfang des Jahres.

Elphi und Speicherstadt vor dem Sonnenuntergang

Ja, das war noch vor dem ersten Lockdown, als Reisen noch kein Problem war.

10 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Farol

Aufgrund der viele Nachfragen hier ein Bild von unserem neuen Familienmitglied:

Farol ist 7 Jahre alt und blind. Er kam aus einem Tierheim in Portugal.

Wir lieben ihn sehr und er scheint sich auch sehr wohl zu führen.

Mit seiner Blindheit kommt er gut zurecht. Nur mit anderen Hunden kann er nicht so gut, weil er deren Signale nicht so gut lesen kann.

25 Kommentare

Eingeordnet unter In eigener Sache

Lebenszeichen

Ja, mich gibt’s noch. Ich werde vom Leben grad nur vom Schreiben und Bloggen abgehalten.

Da sind erfreuliche Dinge dabei: Beispielsweise haben wir seit etwas mehr als einem Monat einen sehr, sehr lieben Hund.

Aber auch weniger erfreuliche Dinge begleiten mich gerade. So hatte meine ganze Familie Corona und in der Arbeit ist dieses Jahr viel Wirbel.

Außerdem arbeite ich im Moment von Zuhause aus. Was eigentlich ganz gut ist.
Aber dadurch fallen die Zugfahrten weg. Das war für mich immer die Zeit in der ich lesen, schreiben und kritzeln konnte.

Zuhause nehmen sich andere Dinge dafür mehr Raum. Beispielsweise hab ich etwas mehr Zeit mit meinen Jungs.

Ich hoffe aber, dass ich einen Weg finde, den Blog und damit auch eure tollen, bereichernden Beiträge, wieder mehr in mein Leben zu integrieren.

Das vermisse ich nämlich sehr.

Liebe Grüße

Euer Hannes

22 Kommentare

Eingeordnet unter In eigener Sache

Schieflage

Kennst du das
Wenn was
Kippt
Und du dich
Mit aller Kraft
Dagegen stemmst
Damit es
Nicht ganz
Umfällt
Nicht alles
Aus dem
Lot gerät

Dann kann man
Nicht mehr aufgeben
Nur noch kämpfen
Und versuchen
Es gerade zu rücken
Und Hilfe suchen

© Hannes Hartl, 29. September 2020

Mann stemmt sich gegen großes Gewicht.

10 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik