Farol

Aufgrund der viele Nachfragen hier ein Bild von unserem neuen Familienmitglied:

Farol ist 7 Jahre alt und blind. Er kam aus einem Tierheim in Portugal.

Wir lieben ihn sehr und er scheint sich auch sehr wohl zu führen.

Mit seiner Blindheit kommt er gut zurecht. Nur mit anderen Hunden kann er nicht so gut, weil er deren Signale nicht so gut lesen kann.

25 Kommentare

Eingeordnet unter In eigener Sache

Lebenszeichen

Ja, mich gibt’s noch. Ich werde vom Leben grad nur vom Schreiben und Bloggen abgehalten.

Da sind erfreuliche Dinge dabei: Beispielsweise haben wir seit etwas mehr als einem Monat einen sehr, sehr lieben Hund.

Aber auch weniger erfreuliche Dinge begleiten mich gerade. So hatte meine ganze Familie Corona und in der Arbeit ist dieses Jahr viel Wirbel.

Außerdem arbeite ich im Moment von Zuhause aus. Was eigentlich ganz gut ist.
Aber dadurch fallen die Zugfahrten weg. Das war für mich immer die Zeit in der ich lesen, schreiben und kritzeln konnte.

Zuhause nehmen sich andere Dinge dafür mehr Raum. Beispielsweise hab ich etwas mehr Zeit mit meinen Jungs.

Ich hoffe aber, dass ich einen Weg finde, den Blog und damit auch eure tollen, bereichernden Beiträge, wieder mehr in mein Leben zu integrieren.

Das vermisse ich nämlich sehr.

Liebe Grüße

Euer Hannes

22 Kommentare

Eingeordnet unter In eigener Sache

Schieflage

Kennst du das
Wenn was
Kippt
Und du dich
Mit aller Kraft
Dagegen stemmst
Damit es
Nicht ganz
Umfällt
Nicht alles
Aus dem
Lot gerät

Dann kann man
Nicht mehr aufgeben
Nur noch kämpfen
Und versuchen
Es gerade zu rücken
Und Hilfe suchen

© Hannes Hartl, 29. September 2020

Mann stemmt sich gegen großes Gewicht.

10 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Zeichenübung: Armbanduhr

Ergebnis einer kleiner Zeichenübung kürzlich:

Liegende Armbanduhr.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Zeichnungen/Kunst

Make the moon great again

Immer in unserer Nähe
Und doch ganz fern
Im Dunkel des Alls
Hell am Himmel

Mystisch geheimnisvoll
Nahrung unserer Fantasie
Ziel neuer Pläne
Als Tor zum All

Rakete und Mond.

© Hannes Hartl 18. u. 29. September 2020

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Gamble

Wer viele Chancen
Ungenutzt lässt
Könnte meinen
Er sei ganz
Und gar chancenlos

Wer hoch pokert
Sollte aufpassen
Damit er sich
Am Ende
Nicht selbst blufft

Poker-Chips und Karten.

© Hannes Hartl, September 2020

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Geschlossene Gesellschaft

Geschlossene Grenzen
Geschlossene Häfen
Beenden nicht das Leid
Beenden nur die Menschlichkeit

Rettungsring auf dem Meer.

© Hannes Hartl, September 2020

4 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Fakten-Check

Nach kleiner Krankheitspause melde ich mich zurück.

Text mit einem Stempekabdruck.

Wenn der innere
Fakten-Check
Nicht mehr funktioniert
Ist ein Feuer
Entzündet
Das nicht leicht
Zu löschen ist

© Hannes Hartl, 02. September 2020

4 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Eine Zugfahrt…

Ein Seufzen
Ein Kopfschütteln
Ein Schulterzucken
Zeit verrinnt
Ohne großen Nutzen

Blick auf die Uhr
Blick aufs Smartphone
Blick zu den Mitreisenden
Informationen sickern
Nur langsam durch

Ein Ruckeln
Ein Zuckeln
Eine zaghafte Bewegung
Endlich fließt
Der Zug weiter

Zug mit Stoppsymbol.

© Hannes Hartl 31. August 2020

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Baumhaus

Baumhaus.

Bau dir doch
Ein Baumhaus
Nur für dich
Wo du
Deine Ruhe hast
Überblick bekommst
Abschalten kannst

© Hannes Hartl, 20. August 2020

7 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik