Schlagwort-Archive: frei

Gemeinsam tanzen

Nach kleiner Krankheitspause melde ich mich zurück mit diesem Gedicht:

Lass uns tanzen
Gemeinsam
Und frei

Wir sind vielleicht
Nicht gut
Im Standard

Wir kennen vielleicht
Keine speziellen
Figuren

Aber wir zwei
Können tanzen
Gemeinsam frei

In unserem Rhythmus
Mit unseren Schritten
Gemeinsam frei

Manchmal bringen
Wir uns etwas
Aus dem Takt

Manchmal gerät
Etwas in
Unseren Weg

Aber wir zwei
Halten uns doch
Und lächeln darüber

Tanzendes Paar.

Denn wir zwei
Tanzen
Gemeinsam frei

Irgendwann mal
Werden unsere Beine
Müde und schwer

Irgendwann mal
Laufen die
Falschen Lieder

Dann tanzen wir
Von der Tanzfläche
In die Pause

Überhaupt brauchen wir
Gar keine Tanzfläche
Wir tanzen selbst
Beim Sitzkonzert
Gemeinsam frei

© Hannes Hartl, 25.-28. Januar 2019

Werbeanzeigen

18 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Allein-sein

In den Städten eng bebaut
Ist es uns sehr vertraut
Von Menschen, tagaus, tagein
Stets umgeben zu sein

Ist man doch einmal allein
Schaltet man sich gern etwas ein
Irgend ein Gerät, das Spaß bereitet
Weil die Einsamkeit Angst verbreitet

Dabei steckt im Allein-sein Macht
Wenn mal keiner über dich wacht
Musst du dein Antlitz nicht wandeln
Bist einziger Zeuge deines Handelns

Du musst kein Verbrecher werden
Kannst versuchen dich selbst zu erden
Und kannst du es nicht lassen
Kannst du natürlich Gedichte verfassen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik