Schlagwort-Archive: Licht

Vom Licht gemalt

Alles das
Was wir sehen
Wurde uns
Ganz vergänglich
Und zart
Vom Licht
Ins Auge
Gemalt

Foto einer Straße mit Weihnachtsbeleuchtung.

© Hannes Hartl, 02. Dezember 2019

4 Kommentare

Eingeordnet unter Lyrik, Liebesschnipsel

Im Kerzenschein

Bei all der Dunkelheit
Des Winters
Tauchen wir gerne
Die Welt
Für ein paar Momente
In Kerzenschein

So wird nur
Das erhellt
Und fokussiert
Was uns
Nahe steht
Was uns gerade
Wichtig scheint

Brennende Kerzen.

Der Blick ins
Ruhige Flackern
Gibt uns
Die Möglichkeit
Gedanken zu verlieren
Und nur
Die guten
Wieder einzusammeln

© Hannes Hartl, 25. November 2019

2 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Astleuchten

Stilles Leuchten
In herbstlicher Nacht
Wie kleine Lämpchen
An einem Ast

Das späte Leuchten
In voller Pracht
Lässt dich bald ächzen
Durch eisige Last

Baum mit gelbem Herbstlaub, das in der Nacht von einer Straßenlaterne beleuchtet wird.

Wirf ab dieses Leuchten
Gib auf dich acht
Schon naht, liebes Bäumchen
Der Winter mit Hast

© Hannes Hartl, 15. November 2019

14 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Lichter der Dunkelheit

Die Lichter
Der Dunkelheit
Plätschern
Wie Tropfen
Auf die Scheibe
Des Nachtbusses

Sie bereiten
Die Bühne
Für die Liebenden
Die Suchenden
Die Müden
Und die Eulen

Liebespaar auf der Rückbank eines Busses.

© Hannes Hartl, 15.-17. Oktober 2019

6 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Herbstglanz

In letzter Sehnsucht
Nach dem Sommer
Legt
Die Landschaft sich
Nochmal ihr schönstes
Abendkleid an

Bunt gesprenkelt
Und doch harmonisch
Schmiegt
Der Stoff des Herbstes sich
An die Höhen und Weiten
Ihres Körpers

Hügelige Landschaft.

Ein paar Tage
Des Glanzes
Nimmt
Die Landschaft sich
Bevor sie schließlich
Alles ablegt

© Hannes Hartl, 14. u. 15. Oktober 2019

2 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Goldbüschel

Hier im Ödland
Im Schotterbett
Zwischen Eisenschwellen
Reckt sich golden
Trockenes Gras

Vom Wind
Gewiegt
Von der Sonne
Erleuchtet und
Schon Ausgeblichen

Grasbüschel zwischen Gleisen.

Dabei gähnt
Der Sommer noch
In seinen frühen
Morgenstunden
Legt erst los

© Hannes Hartl, 25. – 28. Juni 2019

5 Kommentare

Eingeordnet unter Lyrik, Liebesschnipsel

Tanzende Lichter

Wenn ich
Die Augen schließ
Seh ich dich
Mit tanzenden Lichtern
Auf dem lachenden Gesicht

Zwei tanzende Lichtwesen.

© Hannes Hartl, 22. März 2019

2 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Schattenwurf

So wie sich
Die Dinge verändern
Und bewegen
Fällt das Licht
Mal so mal so

Und Schatten
Werfen sich auf
Wo vorher
Keine waren

Baum, der einen Schatten wirft.

© Hannes Hartl, 28. Februar 2019

16 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Lichtkraft

Wenn der Winter langsam
In unser Leben zieht
Uns täglich mehr
Die Sonne entzieht

Dann spüren wir
Die Anziehungskraft
Der Lichter
Umso mehr

Den Sternenhimmel
Wollen wir uns kopieren
Aus Bauwerken werden
Kunstwerke des Lichts

Beleuchtete Bürogebäude im Dunkeln am Bahnhof.

Der perfekte Kontrast
Schwarz und Weiß im Widerstreit
Licht wehrt sich gegen
Die verschluckende Dunkelheit

© Hannes Hartl, 14. Dezember 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Mauer

Im Gestein
Kleine Risse
Hier bröckelt es
Da bricht was aus
An einigen Stellen gar
Sieht man schon Lichtstrahlen
Durch die massive Wand bersten

Vielleicht doch
Stürzt sie dann
Irgendwann ein
Wird vergehen
Wird vergessen
Oder bleibt als
Staub nur noch
In den Kleidern
Unsrer Seelen

© Hannes Hartl, 09. Oktober 2018

7 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik