Schlagwort-Archive: Liebe

Tanzende Lichter

Wenn ich
Die Augen schließ
Seh ich dich
Mit tanzenden Lichtern
Auf dem lachenden Gesicht

Zwei tanzende Lichtwesen.

© Hannes Hartl, 22. März 2019

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Unsere Geschichte

Als unsere Hände
Sich fanden
Und später auch
Unsere Lippen
Haben wir
Eine neue Geschichte
Angefangen
Die wir noch immer
Gemeinsam schreiben

Eine Geschichte
Des Muts
Für einander
Offen zu sein
Das Wir anzunehmen

Eine Geschichte
Der Liebe
Die im
Garten des Wirs
Gedeit

Zwei Menschen, die Händchen halten.

© Hannes Hartl, 04. und 05. März 2019

5 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Herzfüllung

Lass Wut nicht
Dein Herz füllen

Wut wird es
Nur vergiften

Fülle dein Herz
Mit Liebe

Damit es
Fröhlich und frei
Schlagen kann
Für dich
Und für andere

Herzförmiges Gefäß mit einer Füllung aus Flüssigkeit.© Hannes Hartl, 14. Februar 2019

7 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Wind und Sonne

Im Wind
Will ich fliegen
Mit dir
Um die Ecken
Wirbeln
Wie zwei Blätter
Im Wind

Im Wind
Will ich segeln
Mit dir
Sanft zum Boden
Schaukeln
Wir zwei Blätter
Im Wind

In der Sonne
Will ich liegen
Mit dir
In der Wärme
Räkeln
Wie zwei Katzen
In der Sonne

In der Sonne
Will ich erkunden
Mit dir
Durch das Leben
Streifen
Wie zwei Katzen
In der Sonne

Blätter im Wind.

© Hannes Hartl, 11. Februar 2019

12 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Gemeinsam tanzen

Nach kleiner Krankheitspause melde ich mich zurück mit diesem Gedicht:

Lass uns tanzen
Gemeinsam
Und frei

Wir sind vielleicht
Nicht gut
Im Standard

Wir kennen vielleicht
Keine speziellen
Figuren

Aber wir zwei
Können tanzen
Gemeinsam frei

In unserem Rhythmus
Mit unseren Schritten
Gemeinsam frei

Manchmal bringen
Wir uns etwas
Aus dem Takt

Manchmal gerät
Etwas in
Unseren Weg

Aber wir zwei
Halten uns doch
Und lächeln darüber

Tanzendes Paar.

Denn wir zwei
Tanzen
Gemeinsam frei

Irgendwann mal
Werden unsere Beine
Müde und schwer

Irgendwann mal
Laufen die
Falschen Lieder

Dann tanzen wir
Von der Tanzfläche
In die Pause

Überhaupt brauchen wir
Gar keine Tanzfläche
Wir tanzen selbst
Beim Sitzkonzert
Gemeinsam frei

© Hannes Hartl, 25.-28. Januar 2019

18 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Herzwellen

Ich spüre deine
Herzwellen sanft
An meine
Herzufer schlagen

Und ich bete still
Dass sie nie
Verebben mögen

Trotz der Wirbel
In und auf
Meinem Kopf

Herz im Wasser mit ringförmigen Wellen.

© Hannes Hartl, 03. Dezember 2018

4 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Zu weit weg

Der Vollmond hat bereits
Strahlend seinen Dienst
Angetreten
Als ich noch
Auf Reisen bin

Viel zu lang
Ist heut der Weg
Viel zu wenig
Zeit mit dir
Wird bleiben

Mein Kräftekonto
Hab ich für heut
Voll ausgeschöpft
Brauch deine Arme
Zum Aufladen

Gesperrter Weg mit Umleitung.

© Hannes Hartl, 22. November 2018

4 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Ritter Josh

Josh ist ein Ritter
Ein Ritter der Straße
Zumindest sieht er sich
Als Ritter

Täglich zieht er
Auf seinem Board
Auf Aventiure
Für den Fame

Es geht
Nicht um den Sieg
Nicht um Leben
Oder Tod

Es geht um
Den nächsten Trick
Den nächsten Clip
Den Respect

Und vielleicht geht es
Auch darum
Joyce zu beeindrucken
Minnesang auf Rollen

© Hannes Hartl, 13.-15 November 2018

4 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Zeitlose Zeitpunkte

Im Leben
Kommt es oft
Auf’s Timing an

Die Pointe erzielt erst
Zum rechten Zeitpunkt
Die volle Wirkung

Die wahrsten Worte können
Zur falschen Zeit gesprochen
Verheerende Folgen haben

Eine falsche Tat verhindert
Im rechten Momen getan
Eine größere Katastrophe

Doch dann wiederum
Sind da Momente
Die zeitlos wirken

Die ohne Zeitplan auskommen
Bei denen Timing das Letzte ist
Auf das es ankommt

Vor allem sind es Momente
Die nur aus Du und Ich
Bestehen

In denen wir uns
Höchstens vor dem
Endpunkt fürchten

Zeitrahl und Uhr.

© Hannes Hartl, 9.-14. November 2018

18 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Kuschelzeit

Schon liegt in der Luft
Der erste Schneegeruch
Und kürzer wird der Tag

Herbstlaub auf Pflastersteinen.

Das Blätterwerk der Bäume
Erstrahl in vollen Farben
Glüht gar im Sonnenschein

Während die Welt sich
Zum Schutz bedeckt
Suchen wir die Wärme
Bei unsren Liebsten

Die schönsten Orte
Liegen im Herbst oft
Unter warmen Decken

© Hannes Hartl, 26. Oktober 2018

6 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik