Schlagwort-Archive: art

Viromon

Ich präsentiere: Viromon. Das mütende Monsterchen.

Monster.

9 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Für die Zukunft

Weiße Farbklecksreste
Gesellen sich zu
Den blauen Flecken
Den roten Kratzern
Auf meinem Arm

Müde und schwer
Meine Arme und Beine
Verspannt die Schultern
Und steif der Nacken

Dennoch darf das
Nächste arbeitsame
Wochenende
Gern kommen

Denn was mag
Erfüllender sein
Als für die eigene
Zukunft
Zu schuften?

Zeichnung eines Malerpinsels.

© Hannes Hartl, 16-29. März 2021

11 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Zeichenübung Gitarre

Heute habe ich meine Westerngitarre gezeichnet. Die ich viel zu wenig spiel. Tja. Zu viele schöne Hobbies, die alle Zeit benötigen. ;)

Westerngitarre.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Aquarell „Farol“

Hier ein Aquarell von unserem Hund Farol:

Aquarellgemälde eines Hundes.

Ohne Umgebung:

Ausgemalte Vorzeichnung.

Vorzeichnung:

Gezeichneter Hund.

Vorlage:

Foto unseres Hundes Farol.

11 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Hamburg-Aquarell

Hier das Ergebis meines Hamburg-Aquarells.

Aquarell-Gemälde mit einem Motiv aus Hamburg.

Die Vorlage war mein Lieblingsfoto aus dem Hamburg-Urlaub Anfang des Jahres.

Elphi und Speicherstadt vor dem Sonnenuntergang

Ja, das war noch vor dem ersten Lockdown, als Reisen noch kein Problem war.

10 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Geburtstagsbilder

Vor ein paar Tagen hatte meine Frau Geburtstag. Als Geschenk hatte sie sich Gemälde und Zeichnungen von mir gewünscht. Dazu hat sie mir eine Liste mit Begriffen als Inspiration geschrieben.

Die letzten Bilder sind auch zum Geburtstag fertig geworden, aber ich kam noch nicht dazu, sie zu posten.

Ein Begriff war „Suchen“:

Forscher auf einer Schatzinsel.

Der Text zum Bild lautet: „Warum suchen, wenn man bereits gefunden hat „

Frau lesend vor einem Kamin.

Bei diesem Bild hab ich die Begriffe „Brennen“ und „Wohlig“ vereint.

Die Idee mit dem Rittergemälde hatte mein Sohn.

Spatz mit Krone.

Den krönenden Abschluss macht dieser Spatz. 😁

8 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Arbeit

Die Inspirationsliste meiner Frau hab ich nicht vergessen. Auf dieser stand als nächster Begriff: „Arbeit“

Also hab ich mich mal an ein besonderes Selbstbildnis gewagt. 😁

Elch-Mensch am Schreibtisch.

6 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Kohl

Mancheiner mag ihn frisch
Als Kohlrabi etwa saftig, knackig
Oft kommt er als Salat auf den Tisch
Würzig und nicht gar so nackig

Kohlgewächse gibt es vielerlei
Fast überall sind sie bekannt
Auch der Raps ist mit dabei
Brokkoli wird ein anderer genannt

Kohlrabi, Wirsing und Brokkoli.

Gekocht, gebraten oder roh
Man mag diese Familie wohl
Die Verdauung macht er froh
Ja, geräuschvoll geht der Kohl

© Hannes Hartl, 24. Juni 2020

2 Kommentare

Eingeordnet unter Lyrik

Kleiner Fuchs

Da unten wo
Der Gartenschlauch
Noch im Gras liegt
Und den neuen
Teich füllt
Dort Flattert
Mit zartem Flügelschlag
Ein Kleiner Fuchs
Am Mohn

Schmetterling

© Hannes Hartl, 23. Juni 2020

Heute ist der Begriff der Juniverse-Challenge „Fuchs“. In diesem Gedicht hab ich aber noch ein paar Begriffe (in fett) reingemogelt, die ich in den Tagen zuvor nicht geschafft habe.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Lyrik, Zeichnungen/Kunst

Wunsch

Auf der Liste mit Inspirationsbegriffen von meiner Frau steht auch der Begriff „Wünsche/Wunsch“. Einer meiner größten Wünsche ist derzeit Frieden. Privat und global.

Friedenstaube

Das Bild ist mit Bleistift und Fineliner vorgezeichnet. Leider ist der Fineliner nicht wasserfest. Deshalb hab ich für das Kolorieren statt auf Aquarellfarben auf Ölkreiden gesetzt.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst