Schwanken

Ich schwanke häufig
Hin und her
Zwischen zwei Extremen

Ich schwanke
Zwischen
Selbstbewusster Frohnatur
Und
Brennenden Selbstzweifeln

Ich schwanke
Zwischen
Freude an
Der Schönheit der Welt
Und
Der Ohnmacht gegenüber
All den Problemen

Schwanken mag
Normal sein
Doch können wir
Es uns erlauben?

Können wir
Das Leben genießen
Mit dem Wissen
Welches Leid
Geschieht
Welchen Schaden
Menschen anrichten
Auf welcher Hypothek
Wir aufbauen?

Oder müssen wir es
Zu einen gewissen Maß
Damit wir nicht
Den Mut verlieren
Und unseren Teil tun?

Schwingendes Pendel.

© Hannes Hartl, 22. und 23. Januar 2019

Werbeanzeigen

18 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

18 Antworten zu “Schwanken

  1. Wir müssen wohl…
    Ich denke, es ist menschlich…
    Mir gefallen die Worte sehr!

  2. So geht es mir auch…Das Leben trägt beide Seiten, nicht immer einfach auszuhalten, Balance zu halten und doch dürfen wir auch genießen und Freude haben. :)

    • Danke für deine lieben Worte, Ariana. :)

      Stimmt, die Balance zu halten ist schwierig. Ich denke aber auch, es ist genau die Balance, die wir brauchen. Die muss jeder für sich, im wahrsten Sinne des Wortes, ermitteln.

  3. Tolle Zeilen Hannes! Wir sind in Bewegung…und halten unsere Balance (so gut es geht)…stehen bleiben, ist die schlimmste Option…Tete

  4. Ich habe noch nie ein Gedicht gelesen, dass so auf mich zutrifft im Moment. Wirklich schön geschrieben und formuliert!!! 🙂

    • Vielen lieben Dank. :)
      Ich finde es immer wieder interessant, wie sich Wirklichkeiten in gewisser Weise überschneiden können.
      Zumindest in dem Sinne, dass dieselben Worte auf unterschiedliche Wirklichkeiten passen.

  5. Treffend beschrieben.
    Schwanken ist ein Luxus, der das Bewusstsein derjenigen befähigt, etwas dazu beizutragen, dass es nicht nur Negatives gibt.

  6. Finde ich mich sehr drin wieder.

  7. Magita Hartl

    Hi Hannes,
    wer nicht geniesst ist ungenießbar.
    Nur wer Freude empfindet kann auch
    Leid aushalten und mitempfinden.
    Lieber schwanken als abstumpfen.
    Manchmal muss man sich jedoch selbst
    schützen und nicht gleich Verantwortung für das Elend der Welt tragen
    Alles Liebe
    Mama

  8. Hallo Hannes,
    in deinen Zeilen hab ich mich selbst gesehen und nun wundere ich mich, dass es so viele neben mir tun. Ein bisschen hab ich tatsächlich gedacht ich sei ein besonderer Exot mit den entgegen gesetzten Polen in mir. Es ist gut zu lesen, dass dem wohl nicht so ist.
    Verstehen gelernt habe ich die Gegensätze im Lauf der Jahre zunächst durch das Geburtshoroskop, wo ich gesehen habe, wieviel einander gegenüber stehende Pole es bei mir gibt. Aber ich empfand sie lang als unvereinbar und quälend.
    Im letzten Jahr ist mir nochmal sehr deutlich geworden, wieviel Lernpotential in dieser Konstellation aber auch drin steckt und ich glaube, dass ich mir das genau so ausgesucht und viel vor hatte.
    Es ist nicht mehr so quälend, ich kann inzwischen viel besser mit dem Sowohl als Auch leben und wahrnehmen, wie dieses Spannungsfeld mich dazu bringt, das eine oder andere an Altlast aufzulösen und mich selbst damit zu befrieden, um nicht zu sagen, zu heilen, so nach und nach.
    Liebe Grüße
    Marion

    • Liebe Marion,

      vielen Dank für deinen Kommentar. :)
      Ich war auch überrascht, dass es doch einigen ähnlich zu gehen scheint. Es freut mich, dass dir die Worte und der Austausch hier etwas bedeuten. Solche Rückmeldungen motivieren mich sehr, hier weiter zu machen.
      :)
      Ich glaube, es ist gut, sich mit seinen inneren Polen auseinander zu setzen. Da muss jeder seinen Weg finden.
      Es freut mich, dass du einen Weg für dich gefunden hast.

      Liebe Grüße

      Hannes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.