Sumo

Der Bergiff „Chonky Boii“ sagte mir mal gar nichts. Im Netz fand ich die Schreibweise „Chunky Boy“. So werden wohl sehr dicke Haustiere manchmal genannt. Aber auch Gegenstände und manchmal auch Menschen.

Sumoringer

Letztlich war ein Sumo das chunkigste, was ich mir vorstellen konnte.

Absichtlich dick zu zeichnen ist gar nicht so einfach, weil man sich sonst eher auf durchschnittliche Proportionen trainiert. Von daher war es eine ganz gute Übung.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

2 Antworten zu “Sumo

  1. Mir sagt das auch nichts, und Abbildungen moppeliger Haustiere zur Belustigung finde ich blöd, aber mit deinem Sumo-Ringer finde ich, hast du die Aufgabe klug gelöst.

    • Genau, das dachte ich mir auch. Haustiere mit Übergewicht sind nichts, was ich gerne zeichnen will.

      Die Sumoringer haben wenigstens selbst die Wahl. Haustiere werden ja nicht von selbst fett.

      Danke dir😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.