Schlagwort-Archive: Verlust

Jarons Reise #002

II

Jaron kam am verlassenen Bauernhof an. Das Dach schien bald einzustürzen. Doch das kümmerte Jaron im Moment wenig. Wichtiger war, dass der Schuppen und die Mühle intakt blieben. Das war wichtig. Überlebenswichtig. Alleine hatte er gar nicht genug Zeit, alles in Schuss zu halten. Und für wen sollte er das tun?

Ein Zeichnung von einem Bergdorf

Er hatte sich inzwischen damit abgefunden, dass niemand zurück kommen würde. Er wusste nicht, was passiert war und warum. Er wusste nur Eines: Als er an diesem einen, schicksalsvollen Tag  von der Jagd zurückkam, waren plötzlich alle verschwunden. Das ganze Dorf. Bis auf Ihn. Sie hatten alles stehen und liegen lassen und waren gegangen – oder wurden genommen. Doch von einem Kampf war nichts zu sehen. Es wirkte, als wären sie freiwillig weggegangen. Doch Jaron konnte sich nicht erklären, warum.

Es half alles nichts. Er hatte sich irgendwann  dazu entschlossen, weiter zu machen; zu überleben.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Jarons Reise, Liebesschnipsel