Schlagwort-Archive: spüren

Schneespuren

Vor ein paar Tagen, als dieses Gedicht entstand, lag noch Schnee. ;)

Frische Spuren
In jungen Schnee
Geknirscht

Abdrücke
Die nur Lücken
Hinterlassen

Abdrücke
Die nur kurze Zeit
Sichtbar bleiben

Und dennoch
Spuren
Des Lebens

Schuhabdrücke im Schnee.

© Hannes Hartl, 28. Januar 2019

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Kontaktaufnahme

Ich fühle

Das frische Nass
Des Winterregenwassers
Das sich am Geländer
An der Straße
Gesammelt hat

Das glatte, kalte Metall
Des Mastes
Der sich
Für sein Schild
In die Höhe reckt


Den rauen Sandstein
Des neuen Kaufhauses
Das mit alter Fasade
Und vielen Lichtern
Für sich wirbt

Ich nehme Kontakt auf
Mit der Umgebung
Mit der Stadt
Mit der Welt
Mit mir

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Größte Nähe

Bin ich dir fern
Will ich
Dir nahe sein

Bin ich dir nahe
Will ich
Dich spüren

Spüre ich dich
Will ich
Eins sein
Mit dir

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Oberflächen Welt

Jedes Ding
Dieser Welt
Hat seine
Eigene Oberfläche

Wenn die Dinge
Sich verbinden
Erzeugen sie
Neue Oberflächen

Die Oberflächen
Nehmen Einfluss
Auf unsere Wahrnehmung
Der Welt

Wir sehen sie
Mit unseren Augen
Wir spüren sie
Mit unseren Fingern
Mit unserer Zunge

Auch wenn uns
Oberflächen oft genügen
Hinter den Oberflächen
Wartet die Welt

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik