Schlagwort-Archive: Pforzheim

Wandelfarben

Das Eisblau des Himmels
Und das Rotgold der Sonne
Vereinen sich zu
Neuen Farben der Hoffnung
Auf einen Wandel
Oder zwei

Rotgoldner Morgenhimmel über Pforzheim.

Foto vom 21.03.2019 morgens am Hauptbahnhof Pforzheim. Nicht bearbeitet. Keine Filter.

© Hannes Hartl, 22. März 2019

Werbeanzeigen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Herzflimmern

Am 23.02.1945 wurde die Stadt Pforzheim von Streitkräften der Royal Air Force bombardiert. Über zwei Drittel der Gesamtfläche der Stadt wurde dabei zerstört. Die Zahl der Getöteten wird auf 17 600 geschätzt.

Quelle

Dieses Gedicht soll im Zeichen der Erinnerung stehen. Erinnerung daran, welche schrecklichen Taten durch Krieg begangen wurden und werden. Auf allen Seiten. Denn im Krieg gibt es keine Gewinner. Im Krieg gibt es nur Verlierer.

Liebe Stadt
Gestern
Sah ich dein
Herzflimmern
Deine Herzen
Flimmern
In der Nacht

Vom Hügel herab
Sah ich
Deine Lichter
Schlagen
Deine Straßen
Pulsieren
Deine Häuser
Atmen

Auch wenn dein
Gesicht
Noch immer entstellt
Ist
Durch die Narben
Des Kriegs
Nachts sieht man
Das Leben
In dir

Lichter am Bahnhof.

© Hannes Hartl, 19. Februar 2019

6 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Im rechten Licht

Sonne und Wolken
Geben sich heute
Richtig Mühe
Und rücken
Schnöde Bauten
In ein dramatisches
Lichterspiel

2 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Baustelle erwacht

Noch ist
Das stählerne Gerippe
Auf der Baustelle
Wie gefroren

Doch schon
Brechen rot glühende
Sonnenstrahlen
Durch die Konstruktion

Eine Baustelle in Pforzheim am Busbahnhof mit aufgehender Sonne.

Allmählich
Taut alles auf
Löst sich
Aus der Starre
Der Nacht

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Erzählmauern

Die vielen Mauern aus Beton
Ließ der Krieg entstehen
Sie erzählen uns davon
Helfen uns Vergangenheit zu verstehen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik