Schlagwort-Archive: Nebel

Nebeltal

Die Sonne bricht
In Nebeltals Au
Lange Schatten fallen
Von den Bäumen

Die Enz strömt
Nach Regenfall rau
Voller Kraft und
Voller Schäumen

Tal im Morgennebel.

Noch glitzert sanft
Im Gras der Tau
Und läd ein
Zu träumen

© Hannes Hartl, 04. Juni 2019

4 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Frühlingsnebel

Wie eine
Sanfte Decke
Legt sich
Der Nebelhauch
Auf den Schoß
Der Landschaft

Doch schon
Zeigt sich die
Erwachende Sonne
Um die
Hülle zu lüften

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Unsere Dinge

Nebel liegt auf dem Land
Als wolle jemand
Einen Schleier
Über die Welt legen

Doch lässt sich nicht verdecken
Was wir erschaffen haben
An Nützlichem
Und Schädlichem

Ganze Städte
Erbaute man mühsam
Aus Stein und Holz

Waffen aus Holz
Geladen mit Stein
Machten aus Städten
Wieder Schutt

Jedes Ding
Hat so viele Zwecke
Den einen rettet es
Den anderen tötet es

An uns ist es nun
Wir bestimmen die Dinge
Durch unser Tun

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik