Schlagwort-Archive: Kopf

Pollenkopf

Beim Blick in die Tiefe
Sehe ich Wellen
An den Bug schlagen
Ruhig und gleichförmig
Doch auch zäh
Als wäre das Wasser
Kurz vor dem Gefrieren

Doch das Schiff
Das ist mein
Matter Geist
Der da versucht
Sich durch das
Meer der Gedanken
Zu pflügen

Bug eines fahrenden Schiffs.

© Hannes Hartl, 07. März 2019

Werbeanzeigen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Kleinigkeiten

Schon kleine Entscheidungen
Können einem
So schwer fallen
Wenn man beginnt
Über die kleine Entscheidung
Hinaus zu denken

Das kann uns
Hemmen und bremsen
Doch es kann auch
Wichtig und notwendig sein
So viel kann doch
In Kleinigkeiten
Stecken

Elefant und Mücke.

Es ist wahrhaft
Eine hohe Kunst
Dieses Entscheiden
Und weder Kopf
Noch Bauch
Sind stets
Die besten Berater
Selbst das Herz
Liegt mal daneben

© Hannes Hartl, 26. Februar – 04. März 2019

18 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Zu wach

Keinen Schlaf finden
Weil der Kopf
Nicht müde wird
Sich Gedanken
Zu machen

Eule mit offenen Augen.

Keine Ruhe finden
Weil das Herz
Noch so aktiv
Seine Ströme
Fließen lässt

3 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

In meinem Kopf

Inspiriert durch das Lied „Supercut“ von Lorde

In meinem Kopf
In meinem Kopf
Mache ich alles richtig

In meinem Kopf
Führe ich Gespräche
Bei denen alles gleich passt

In meinem Kopf
Malt das Leben meist
In den wärmsten Farben

In meinem Kopf
Tanze ich morgens
Durch die Straßen

In meinem Kopf
In meinem Kopf
Haben Träume noch Platz

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Kopf voll leer

Nach einer langen Pause melde ich mich zurück.

Es gab zwar ein paar kleine Sachen, die ich geschrieben habe, die es aber nie auf den Blog geschafft haben.

Nun ein ganz kurzes Gedicht, das den Zustand gut beschreibt, den ich manchmal hatte, was Lyrik anbelangt.

 

Voll von losen Gedankensträngen

Die baumelnd von der Decke hängen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Lyrik

Die Welt läuft

Sanfter Wind
Kühlt
Das erhitzte
Gemüt

Schon werden
Die Gedanken
Ein wenig
Freier

Es ist beruhigend
Und schön
Dass die Welt
Einfach da ist

Ich muss
Kein Programm starten
Keine Logik verstehen
Kein Update installieren
Keinen Cache löschen
Keine Verbindung einrichten
Keine Seriennummer eingeben

Gelobt sei
Der große
Hauptadministrator
Die Welt läuft

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Aufnahme läuft

Bilder sammeln
Klick, klick, klick
Mit jedem Lidschlag
Hunderte Impressionen

Die Analysesoftware
Läuft ständig mit
Sucht nach Neuem
Erweitert die Datenbank

Und im Kopf
Entsteht der neuste Film
Alle Genres im Angebot
Je nach Stimmung

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Impressionen, Liebesschnipsel, Lyrik