Schlagwort-Archive: Aquarell

Fluffy

Die Kassette zum Film „Lilo und Stitch“ lief bei uns eine Zeit lang auf jeder längeren Autofahrt.

Einen Ausruf des kleinen Monsterchens fand ich immer bedonders knuffig: „Süß und kuschelig!“ – im Original „Cute and fluffy“.

Stitch am Strand.

Deshalb ich für den Begriff „Fluffy“ Stitch als Motiv gewählt.

Auch ganz wichtig: „Ohana heißt Familie“. 😊

2 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Window

An Tag 21 ist der Begriff „Window“ dran.

Kirchenfenster in der Kirche St. Petri in Hamburg.

Ich habe mich für ein Kirchenfenster aus der Kirche St. Petri in Hamburg entschieden.

Kirchenfenster im Altarraum von St. Petri in Hamburg.

Als wir im Februar dort waren, konnte ich Fotos davon machen.

Ich finde, das Motiv auch gut zum heutigen Tag. In diesem Zuge wünsche ich euch allen noch frohe Ostern.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Dream

Tag 17: Dream

Für das heutige Bild hab ich das Motto „Dream“ mit einer Ideen-Skizze von Tinka kombiniert.

Eigentlich war die Aufgabe von Tinka einen aufblickenden Bär zu malen. Ich hoffe, so ist es auch OK. 😊

3 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Precious

Tag 16: Precious

Irgendwie konnte ich mir nie die Übersetzung dieses Begriffs merken. Vielleicht klappt’s ja jetzt. 😊

Mein Gedanke war: Was ist für mich wertvoll? Da kam schnell die Idee. Über die Bildersuche habe ich schöne Referenzbilder gefunden und los gings.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Fruit

Heute ist der Quarantober-Begriff „Fruit“.

Ich liebe das Grün von Kiwis.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Rapunzel

An Tag 14 ist der Begriff „Braid“.

Rapunzel lesend im Turmfester.

Rapunzel war auf jeden Fall eine Expertin darin, zu Hause bleiben zu müssen.

10 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Toilet Paper

An Tag 12 erwartet uns ein Thema, das weltweit gerade für Schlagzeilen sorgt:

Dagobert Duck in einem Speicher voller Toilettenpapier.

Auch der Bleistiftentwurf hat was:

Bleistiftentwurf von Dagobert Duck in einem Speicher voller Toilettenpapier.

Ich fand es einfach zu naheliegend, dass Onkel Dagobert auch in Zeiten wie diesen den Riecher für die wertvollen Dinge hat. 😄

19 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Alive

Zum Begriff „Alive“ fiel mir irgendwie ein Delfin ein.

Springender Delfin.

Ich mag Delfine, aber viele Delfinbilder finde ich kitschig. Ich hoffe, mein Bild ist nicht zu kitschig. 😊

13 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Stars

Heute ist der Begriff „Stars“ dran:

Aquarell des Sternbildes Steinbock.

Ich hab mal ganz selbstbewusst mein eigenes Sternbild als Vorlage genommen: Der Steinbock.

4 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst

Glow

Der heutige Begriff „Glow“ ließ mich an Glühen in den Augen denken.

Auge mit der Reflektion einer Flamme.

So detailierte Zeichnungen von Augen mach ich fast nie, daher bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

10 Kommentare

Eingeordnet unter Zeichnungen/Kunst