Schlagwort-Archive: Apokalypse

„Fürchtet Euch vor 2012!“

Das durfte ich heute auf einer Uni-Toilettenwand lesen.

Ich frage mich, wie jemand auf die Idee kommt, sich vor einem Jahr zu fürchten.

Okay, ich kenne den „2012-Mythos“ und finde es durchaus spannend, dass die Maya einen so ausgetüftelten Kalender entwickelt haben. Die Zukunftsprognosen hingegen sind eben genauso zuverlässig wie die des Nostradamus. Jeder kann das herauslesen, was er möchte, wenn er möchte. Oder man lässt es eben sein.

Selbst wenn man der Maya-Zeitrechnung folgt und annimmt, dass die Übersetzung in unseren gregorianischen Kalender so stimmt, dann geht am 21.12.2012 einfach nur ein Umlauf des sogenannten „long count“ zu Ende. Also ein Zyklus von durchaus beachtlichen ca. 5125 Jahren.
Okay. Dem Maya-Glauben zufolge bedeutet dies den Beginn einer neuen Epoche. Wer da den Weltuntergang reininterpretieren möchte, soll dies mit Vergnügen tun und dann hoffentlich trotzdem mit Vergnügen am 22.12.2012 (übrigens bei uns ein Samstag) Weihnachtsgeschenke kaufen gehen. ;)

Und selbst wenn der Mythos kein Mythos wäre: Nimmt man also an, unser aller Leben wäre bis spätestens zum Ende eines Maya-Zyklus beendet, was gäbe es dann zu fürchten? Schließlich haben wir dann keinen Einfluss darauf, ob wir überleben oder nicht. Allerhöchstens dürfen die Vertreter des Karma-Glaubens oder die Himmel-Hölle-Anhänger hoffen, bis zum Dezember des nächsten Jahres ihre Sünden-Bilanz noch etwas aufmöbeln zu können, um sich im Leben nach dem Tod nicht all zu arg quälen lassen zu müssen. Was dann auch schon wieder die Hoffnung der Karmaisten etwas schmälern dürfte. Schließlich bedeutet ein Weltuntergang, dass die Chancen auf eine Wiedergeburt ziemlich mies stehen. Zumindest, wenn Karma ortsgebunden funktioniert. Oder versteh ich da was falsch?

Auf jeden Fall wäre es aber doch beruhigend, dass es alle erwischen würde, oder? Zumindest verpasst man dann nichts. Zu betrauern gäbs auch niemanden mehr und die Beerdigungskosten spart man sich zusätzlich.

Also: Freut euch auf 2012!

PS.: Der Weltuntergang wird übrigens kommen! Spätestens, wenn unsere Sonne sich verabschiedet.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fundstücke