Glanzpunkte

Mein Urlaub ist vorbei und das heißt auch, dass ich wieder öfter online sein werde. Hier noch ein Nachzüglergedicht aus dem letzten Monat:

Wäre der Himmel
Stets unbewölkt
Könnten wir
Die Glanzpunkte
Unseres Leben
Überhaupt
Richtig schätzen?

Stuttgart Paulinenbrücke.

© Hannes Hartl, 16. Dezember 2019

5 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

5 Antworten zu “Glanzpunkte

  1. Es braucht für Alles Ying und Yang. LG Tete

  2. wechselweib

    Sehr wahr …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.