Astleuchten

Stilles Leuchten
In herbstlicher Nacht
Wie kleine Lämpchen
An einem Ast

Das späte Leuchten
In voller Pracht
Lässt dich bald ächzen
Durch eisige Last

Baum mit gelbem Herbstlaub, das in der Nacht von einer Straßenlaterne beleuchtet wird.

Wirf ab dieses Leuchten
Gib auf dich acht
Schon naht, liebes Bäumchen
Der Winter mit Hast

© Hannes Hartl, 15. November 2019

14 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

14 Antworten zu “Astleuchten

  1. Aus irgendeinem Grund hat mir WordPress die Kommentarfunktion für diesen Beitrag deaktiviert und ich finde gerade nicht die Einstellung dazu.
    Ich arbeite dran. ;)

  2. Geschmackvoll gestaltetes Poem, fein :-)
    LG Lu

  3. Jetzt klappt es. Schön. 😊
    Du hast wieder einmal schöne Wörter zu deinem Bild gefunden Hannes.
    Ich mag deinen Schreibstil sehr.

  4. Danke dir vielmals liebe Nati. 😃
    Jetzt hast du dir extra die Mühe gemacht und hier auch nochmal kommentiert.

    Aber ohne dich gäbs hier ja auch gar keine Kommentare.
    Danke Mer… äh WordPress. *rolleyes*

  5. Sabrillu

    Wunderwunderschön! 💕

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.