Die innere Waage

Beim Blick
In die Gesichter
Der Menschen
Sieht man
Wessen Herz mehr
Von Glückseligkeit
Oder Bitterkeit
Genährt wird
In welche Richtung
Die innere Waage
Sich neigt

Darum wünsch ich
Jedem Menschen
Ein Gegengewicht
In seinen
Dunkelsten Stunden
Damit die Herzteller
Sich immer wieder
Mit Glückseligkeit
Füllen
Und die Menschen
Sich öfter
Mit Lächeln
Kleiden

Goldene Balkenwaage.

© Hannes Hartl, 16. und 17. Mai 2019

14 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

14 Antworten zu “Die innere Waage

  1. Anonymous

    Lieber Hannes,
    das sind schöne Gedanken und Wünsche.
    Dieses Gedicht gefällt mir besonders gut.
    LG Mama

  2. Hast du sehr schön in Worte gefasst und auch ich wünsche das mir, dir allen lieber Hannes. 🙂
    Liebe Grüße von Hanne 🌞🍀

  3. Ja, das wünsche ich uns allen auch! 🌞

  4. Mit dem Gedicht hast du mir jedenfalls ein Lächeln ins Gesicht gezaubert :-) Tete

  5. ein wunderschönes Bild hast du mit deinen Worten geschaffen!

  6. Schön verbildlicht und geschrieben.
    Ist das eine Digitalzeichnung?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.