Haften bleiben

Worte ziehen
An mir vorbei
Wie die Landschaft
Vor dem Fenster

Ich lass sie ziehen
Bis welche
Haften bleiben
Wollen

Grüne Landschaft in Morgensonne.

© Hannes Hartl, 08. Mai 2019

6 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

6 Antworten zu “Haften bleiben

  1. So einfach und sooooo schööön … wunderschöne Poesie, lieber Hannes!!

    Liebe Grüße
    Sella

    • *rot werd* Danke dir, liebe Sella. :)

      • Aber, aber, das brauchst du nicht 😊! Mir gefallen deine Gedichte sehr und das Lob meinerseits ist ehrlich gemeint. Mir gefällt es, dass du oft mit wenigen Worten so viel (Gedanken und Gefühle) ausdrücken kannst!

        Liebe Grüße
        Sella

      • Ich freu mich sehr über deine Worte. :)
        Es ist für mich etwas Besonderes, so ein ehrliches Lob zu bekommenl. Ich finde es unglaublich, zu sehen, dass auch andere Menschen durch meine Texte erfreut werden.

        Nochmals vielen Dank :D

  2. Magita Hartl

    Hi Hannes, das gefällt mir auch gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.