Innige Vertrautheit

Sanft und warm
Schmiegen wir uns
Eng an eng
Zum Trotz
Der Winterkälte

Was verlange ich
Mehr im Leben
Als diese
Innige Vertrautheit
Diese absolute Nähe
Gegenseitig geschenkt?

Mehr kann ich
Nicht verlangen
Als viele dieser
Geschenke
Immer wieder

Es ist ein Moment
Der Glückseligkeit
Nicht die Ewigkeit
Aber ein kleiner
Besuch
Bei der Perfektion

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.