Kraftübertragung

Manchmal
Wünsch ich mir
Einen Kraftüberträger

Damit ein Mensch
Dem anderen
Kraft schenken kann

Es gibt zwar
Worte und Gedanken
Taten und Gesten

Aber ganz
Ohne Verluste
Funktionieren die nicht.

4 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

4 Antworten zu “Kraftübertragung

  1. Ja, ein Kraftüberträger wäre schön. Manchmal wünsche ich mir auch einen Schmerzverteiler, um jemandem, der mir am Herzen liegt, ein wenig Schmerz und Leid abzunehmen.

  2. Wenn du dich mit der göttlichen Kraft verbindest, kannst du Kraft (Energie) zufließen lassen, dir selbst und auch anderen. Das stärkt dich selbst und ist wunderbar. Meist machen wir das sogar instinktiv ohne, dass wir es wissen. Wenn wir uns an die Stirn greifen etc. oder uns verletzen. Kleinkinder können das noch sehr gut.

  3. ja, das funktioniert tatsächlich … !
    Man kann seine Kraft übertragen – ohne sie zu verlieren – und man kann auch Kraft übertragen bekommen…

    Liebe Grüße! Hannah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.