Wenn du nicht da bist

Wenn du
nicht bei mir
Bist

Will ich mich
In die Lüfte
Schwingen
Hoch hinauf

Wie ein
Stolzer Vogel
Meine Flügel
Über der Welt
Ausbreiten

Mit ein paar
Kräftigen Flügelschlägen
Flöge ich
Zu dir

4 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

4 Antworten zu “Wenn du nicht da bist

  1. dunkelpoet

    Wenn ich ein Vöglein wär‘
    Und auch zwei Flüglein hätt‘,
    Flög‘ ich zu dir.

    Göte

    • Ich wusste die Thematik kommt mir bekannt vor. Danke für den Hinweis. Das war aber Zufall.

      • dunkelpoet

        Du hast es aber originell gebracht und zudem weiterentwickel und den letzten Satz könnte man auch als Zitat und Verneigung vor dem Großen sehen. Bob Dylan wurde übrigens aufgrund seines letzten Werkes „Plagiat“ vorgeworfen, er hat aber geantwortet, dass das Zitieren und die Anlehnung an ein anderes Werk schon lange Bestandteil der Dichtung sei und dass die Kritiker dies wohl verschlafen hätten :)

      • Danke! Die Anekdote ist interessant! Da hat Bob Dylan wohl recht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.