Monatsarchiv: September 2014

Kunstflug

Deine großen Schwingen
Können die Schwerkraft bezwingen
Dein kräftiger Motor
Hebt dich mühelos empor

Ein Bild von einem Kunstflugzeug

Hoch oben im Blau
Zeigst du deine Schau
Ein kunstvoller Tanz
Mit präziser Eleganz

Kommst du herunter
Klatschen wir dir munter

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Alles

Lass mich
Dein Kratzbaum sein
Wenn deine Nase
Juckt

Lass mich
Deine Wärmflasche sein
Wenn deine Füße
Frieren

Lass mich
Dein Kissen sein
Wenn du müde
Bist

Lass mich
Dein Alles sein
Denn du bist alles
Für mich

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Wenn du nicht da bist

Wenn du
nicht bei mir
Bist

Will ich mich
In die Lüfte
Schwingen
Hoch hinauf

Wie ein
Stolzer Vogel
Meine Flügel
Über der Welt
Ausbreiten

Mit ein paar
Kräftigen Flügelschlägen
Flöge ich
Zu dir

4 Kommentare

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Haltestelle Stadtmitte

In den Untergrund
Die Stufen hinab
Durch eine Wolke
Aus Gerüchen

Qualmende Aschenbecher
Verdunstende Pisselachen
Bier getränkte Jacken
Trocknendes Blut

Treppabwärts wird es
Wärmer und voller
Menschen hasten verschwitzt
Über den Bahnsteig

Marode Gewölbe
Dauerhafte Baustelle
Blecherne Ansagen
Beklemmende Enge

An den Enden
Die dunklen Münder
Der Tunnelröhren

Aus ihnen rollt
Die Gefahr heran
Aber auch
Die Erlösung

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik

Die Stadt

Wie Magneten
Ziehen die Städte
Die Menschen an

Mit all den Vorteilen
Trotz aller Nachteile

Moderne Straßenzüge
Funktional und kalt
Nackte Wohn-
Und Arbeitsräume

Lebensräume sind eher
Die urwüchsigen Stadtkerne
Des Mittelalters

Doch die sind
Verwinkelt und verbaut
Eignen sich wenig
Für die Ansprüche
Zukünftiger Generationen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liebesschnipsel, Lyrik